###lsd###

raspberry pi and more

About

Im Herbst 2013 habe ich mir einen Pi besorgt, da er mit 28€ relativ günstig war.

Leider bin ich erst im Januar 2014 dazugekommen, ihn zu installieren.

Grundlage für die Installationsdoku war natürlich Herr Google, der ja bekanntlich fast zu jedem Thema was beitragen kann.

Allerdings habe ich bei dem ein oder anderen Thema schon lange suchen müssen bzw. nichts gefunden.

Da es Euch wahrscheinlich auch so geht (sonst wärd Ihr wohl nicht hier gelandet), möchte ich meine Erfahrungen auf dieser Webseite zusammenfassen. Vieleicht findet ihr ja genau die Lösung für Euer Problem.

Der Pi läuft bei mir in folgender Konfiguration:

  • wheezy
  • nginx
  • sqlite
  • owncloud
  • wordpress

Zusätzlich sind natürlich kleine “Helferlein” wie mail, remote Desktop usw. installiert.

Ein automatisches Backup läuft wöchendlich auf einen an eine FritzBox angeschlossenen USB-Stick.

Ich betreibe den Pi ohne Monitor. Er ist per dynDns ans Web angebunden und Ihr habt Euch gerade eine WebSeite von Ihm geholt.

Mit owncloud verwalte ich Kontakte/Kalender, die zwischen verschiedenen Geräten unter Android, ios und Windows ausgetauscht werden.

Und nun viel Spass beim stöbern auf meinen Seiten auf dass Ihr fündig werdet…

Ludger

 

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.